Wetterrückblick

wetterfee_01  Elvira Zupan hat wieder die Niederschläge für uns gemessen. Dabei kam sie auf folgende Ergebnisse:

Der Januar brachte uns 84,5 l/m³ Niederschlag. Er war im Monatsdurchschnitt zu warm.

Der Februar war mit 27,2 l/m³ zu trocken, hatte für uns jedoch sehr kalte Tage und besonders Nächte im Programm. Die Minusgrade gingen bis in den zweistelligen Bereich. Wir konnten in den kältesten Nächten unter -20°C messen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Ortschronist. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.