Frühlingsanfang

Der Frühlingsanfang unterscheidet sich in den meteorologischen und in den astronomisch-kalendarischen. Bei letzterem überschreitet die Sonne den Äquator in Richtung Norden. 2011 findet das am 21. März um 00:21 Uhr MEZ statt.
Da der meteorologische Frühlingsanfang immer auf den ersten Tag des Monats fällt, in dem dies geschieht, ist das in diesem Jahr der 1. März.
Und weil wir gerade bei Terminen sind: Die Umstellung von Winterzeit auf Sommerzeit findet am 27. März um 02:00 Uhr statt.
Es gibt aber auch noch den phänologischen Frühjahrsbeginn. Der richtet sich nach dem Stand der Pflanzen. Und dazu schauen wir uns mal die folgenden Bilder an, die am Dienstag, dem 15. Februar aufgenommen wurden.
Die Krokusse in ihrer Wildform, die immer zuerst erscheinen, stehen vor dem Aufblühen. Das gilt auch für die Schneeglöckchen. Die Weidenkätzchen zeigen sich auch schon frühlingshaft. Ebenso ist die Forsythia auf dem Sprung. Einige sonnige Tage, und wir sehen die ersten gelben Blüten. Das lässt doch hoffen – oder?

fruehling_01

fruehling_02

fruehling_04

fruehling_03

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Ortschronist. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.