Zuckerrüben am Straßenrand

Wer heute die Straße von Großsteinberg Richtung Pomßen fährt, bewegt sich an einer sauber und akkurat aufgeschichteten Zeile entlang, bestehend aus unzähligen Zuckerrüben. Es ist die Ernte von einem Schlag, der sich von der Straße bis zum Cladegraben erstreckt. 

Gut getimet wurden sie mit einem der modernsten Roder entlaubt und aus dem Boden gebracht. Danach begann die neue Regenperiode. Es hat also gerade gepasst. Jetzt warten sie auf ihren Abtransport. Ob der allerdings bei dem derzeit tief aufgeweichten Boden möglich ist, steht zu bezweifeln. Da wird es schon noch ein wenig Geduld brauchen. So haben auch wir noch etwas Zeit, uns diese Berge zu betrachten. Imposant sind sie allemal. 

zuckerrueben_1

zuckerrueben_2

zuckerrueben_3

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Ortschronist. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.