Christbaum-Sammelaktion

Mit ein wenig Verspätung, die der Schneeräumung geschuldet war, wurden heute in Großsteinberg die Christbäume eingesammelt.
Keine einfache Sache für Ernst Steger und seinen Helfer Uwe Vialon. Bei glatten und eingeengten Straßen mussten sie die Bäume mitunter regelrecht aus dem Schnee „fädeln“. Und beim Aufladen bekamen sie noch so manche Fuhre Schnee in Gesicht und Nacken.
Wir waren verwöhnt mit den milden Wintern. In diesem Jahr wurde mal wieder deutlich, was im Januar so auf dem Wetterprogramm stehen kann. Und dabei ist es eigentlich nur ein strenger Winter und noch lange keine Katastrophe – jedenfalls in unserer Region.
Danke den Männern, die trotzdem ihre Aufgaben meistern und dem Wetter trotzen. Dazu gehören auch alle übrigen Mitarbeiter des Bauhofes, die gerade in den letzten Tagen mit Schneeschieber und Muskelkraft dafür sorgten, dass zumindest die Gehwege passierbar waren.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Ortschronist. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.