Das Husarenregiment in Grimma

Viel waren es nicht, die sich gestern zum Vortrag von Jürgen Rolle im Speisesaal der Grundschule Parthenstein eingefunden hatten. Dafür waren es sehr interessierte Bürger, die den Ausführungen sowohl mit Interesse, als auch mit Vergnügen folgten. Waren sie doch gepaart mit allgemeinen militärhistorischen und speziellen Informationen über die Husaren in Grimma. 

Rolle hatte jede Menge einschlägige Exponate mit. Und die gab es auch zum Anfassen. In kleiner Runde war dazu für jeden ausgiebig Gelegenheit. So waren Hobby-Husar und Zuhörer sehr erstaunt, als plötzlich beinahe zweieinhalb Stunden vergangen waren, weit mehr, als geplant. Jürgen Rolle erhielt reichlich Applaus und der Heimatverein das Versprechen, bei passender Gelegenheit sein privates Museum besuchen zu dürfen.