Abwasserleitungsbau in der Werner-Seelenbinder-Straße

Seit einigen Tagen geht es weiter mit Leitungs- und Straßenbau im restlichen Stück der Werner-Seelenbinder-Straße. Zur Zeit wird der Asphalt der Straßendecke entfernt. Steinzeugrohre und Betonschächte liegen schon bereit zum Einbau. Die bisherige Leitung für Mischwasser wird in Ordnung gebracht – ertüchtigt heißt das im Amtsdeutsch – und für Regenwasser genutzt. Dieses fließt dann, wie bisher das abwasser, in den Cladegraben. Mit der neuen Leitung wird das Schmutzwasser dem Klärwerk in Borsdorf zugeführt. Ab Einmündung Fußweg ist die Straße komplett gesperrt.

seelenb-str-01

seelenb-str-02

seelenb-str-03

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Ortschronist. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.