Die Enten sind wieder da

Aus dem Winterquartier brachte am heutigen Nachmittag Gerd Heinitz das Entenpaar, das auf dem Oberteich in diesem Jahr für Nachwuchs sorgen soll. Gemeinsam mit Armin Pöritz setzten Sie die Wasservögel in ihr Element. Und diese nahmen das neue Domizil dankbar und mit sichtlichem Vergnügen an, wie die folgenden Bilder belegen.
Heinitz erklärte, dass er nur sechs Küken aufziehen könne und die restlichen anderweitig unterbringen werde. Er beabsichtigt, den Teich wieder mit reichlich Fisch zu besetzten und Nutznießer der Ernte soll wie in den Vorjahren der Kindergarten sein. Da muss er eben auch auf ein ausgewogenes Gleichgewicht im Besatz achten. Demnächst sollen die Fische eingesetzt werden.
Damit wäre für Großsteinberg das Sommerhalbjahr eingeläutet.

Danke schon mal den fleißigen Männern, die sich so um das Leben in und auf dem Teich kümmern. Sie tuns, wie man früher zu sagen pflegte, für Gottes Lohn.

enten2011_01

enten2011_02

enten2011_03

enten2011_04

enten2011_05

enten2011_06

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Ortschronist. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.